Ganztagesexkursion: Bergsturzregion Flims - Swiss Grand Canyon
Samstag, 9. September 2017

Ganztagesexkursion: Bergsturzregion Flims - Swiss Grand Canyon

Besammlung

06:20 Basel SBB, Passarelle Gleis 8
(Basel ab: 06:33, Ilanz an: 09:31)
Treffpunkt Ilanz Bahnhof: 09:40 (für unterwegs Einsteigende)
Ende ca. 15:30 Uhr, individuelle Heimreise (Versam-Safien ab: 15:36, Basel an: 18:27)
Unkostenbeitrag GEG-Mitglieder: regulär Fr. 15.-, Studierende Fr. 10.-
Nichtmitglieder: regulär Fr. 20.-, Studierende Fr. 15.-
Leitung/Organisation Dr. Sarah Strähl
Besonderes
  • Maximal 20 Teilnehmende
  • Alpenexkursion: 3-4-stündige Wanderung entlang Rheinuferweg (eher flach)
  • Bahnbillette individuell besorgen
    (Basel-Ilanz/Versam-Safien-Basel mit Halbtax ca. 75 Fr.) 
  • Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung
  • Verpflegung aus dem Rucksack
  • Ausweichdatum: 16. September 2017
Anmeldeschluss

4. September 2017

Schwerpunkt der Exkursion ist die Entstehung der Rheinschlucht im Zusammenhang mit dem weltweit grössten Bergsturzereignis (Flimser Bergsturz).

Die Rheinschlucht gehört zu einer der spektakulärsten und einzigartigsten Landschaften der Alpen und ist vor ca. 10’000 Jahren mit dem gewaltigen Flimser Bergsturz entstanden. Mit über 8000 Mio. Kubikmetern Fels ist er der grösste Bergsturz der Alpen und einer der bedeutendsten weltweit.

Im Mittelpunkt steht die Frage:

  • Welche Auswirkungen haben die Ereignisse des globalen Klimawandels auf die Häufigkeit von Bergsturzereignissen im alpinen Raum?


Wanderung (allfällige Routenänderungen vorbehalten):
Beginn Ilanz Bahnhof (698m), via Castrisch (722m, ca. 30 min), Isla Sut (ca. 30 min) und Valendas-Sagogn (669m, ca. 30 min) nach Versam-Safien (635m, ca. 1 h).

Verschiebedatum der Exkursion bei schlechter Witterung: 16.09.2017

MEHR

GEOGRAPHISCH- ETHNOLOGISCHE GESELLSCHAFT BASEL - gegbasel.ch